• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hochempfindliche Nachweissysteme und Analysemethoden
  • Forschung ist Zukunft
  • Wir machen die Erforschung des Lebens möglich

VDGH

VDGH

Verband der Diagnostica-Industrie e.V.
Neustädtische Kirchstr. 8
10117 Berlin

Telefon: 030 / 200 5 99-40
Telefax: 030 / 200 5 99-49
E-Mail: lsr@vdgh.de

Vorsorge Online Infozentrum für Prävention und Früherkennung

Was ist Life-Science-Research?

Life Science umfasst alle Wissenschaften, die sich mit der Struktur, der Funktion und dem Verhalten lebender Organismen befassen. Die Grundlagen- und angewandte Forschung in allen Bereichen der Lebenswissenschaften wird als Life Science Research (LSR) bezeichnet.

Die LSR-Firmen im VDGH entwickeln Instrumente, Reagenzien, Testsysteme und Verbrauchsmaterialien, die exakt auf die Bedürfnisse der Forscher zugeschnitten sind. Staatliche und private Forschungszentren, Universitätslaboratorien, Institute der Helmholtz-Gesellschaft und Max-Planck-Institute sowie forschende Firmen aus Pharmazie, Biotechnologie und Diagnostik gehören zu den Kunden. LSR-Produkte werden auch in der Lebensmittelanalytik und in der Forensik eingesetzt.

Aktuelle Meldungen

Alle

DSC_0677-teaser

Fachpressekonferenz der Deutschen Messe mit FA LSR

Sehen Sie in unserer Fotogalerie Eindrücke der Fachpressekonferenz der Deutschen Messe zur kommenden Labvolution 2017.

DSC_0597-teaser

8. LSR-Aktionstag am 21. November 2016

Der 8. LSR-Aktionstag war ein voller Erfolg. Die jungen Naturwissenschaftler an der TU Dresden nutzten die Gelegenheit, sich intensiv über Berufsbilder und Karrierechancen in der LSR-Industrie zu informieren.

LSR-Aktionstag: „Für den Beruf Grenzen überwinden“

Lesen Sie den Beitrag in transkript Nr. 12 / 22. Jahrgang 2016

2-VDGH_Dr.Peter.Quick

Deutsche LSR-Technologie: Mehr als acht Prozent des LSR-Weltmarktes

Berlin, 23.11.2016 – Im Vorfeld der „Labvolution mit Biotechnica 2017“ fand heute in Stuttgart die Fachpressekonferenz der Deutschen Messe statt. Die Vorstellung des neuen Messekonzeptes am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) legte dabei auch einen Schwerpunkt auf Technologien und Trends der Life-Science-Research-Industrie.

ralf-hermann-pm-16-11-2016

8. LSR-Aktionstag: Schneller als geeigneter Bewerber für ein Unternehmen „sichtbar“ werden

Berlin, 16.11.2016 – Wie kommen LSR-Produkte und -Entwicklungen auf den Markt und zum Kunden? Mehr als 11.000 Beschäftigte zählt hierzulande die LSR-Industrie. Die Mehrheit von ihnen sind Biologen, die nach der Universität oder von der Forscherbank in die Industrie wechseln. Aber auch Chemiker, Biotechnologen oder Mediziner machen Karriere in der LSR-Branche.

LSR-Wachstumsdynamik_Leitpanel

MDx Molekulare Diagnostik – Plattform für personalisierte Medizin

Lesen Sie den Beitrag in transkript Nr. 11 / 22. Jahrgang 2016

LSR-Unternehmen: Technologien gegen tödliche Viren

Lesen Sie den Beitrag in transkript Nr. 10 / 22. Jahrgang 2016

LSR-Berufe: Karrierestart im wissenschaftlichen Außendienst

Lesen Sie den Beitrag in transkript Nr. 9 / 22. Jahrgang 2016

LSR-Aktionstag: Auf der Suche nach dem Job-Genom

Lesen Sie den Beitrag in transkript Nr. 7-8 / 22. Jahrgang 2016

Dr._Ralf_Hermann_eppendorf2015

"Gemeinsam ist man stark"

Interview mit Dr. Ralf Hermann im Fachmagazin Chrome + Food anlässlich der analytica 2016 zu Aufgaben und Zielen der Fachabteilung LSR im VDGH.