• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hochempfindliche Nachweissysteme und Analysemethoden
  • Forschung ist Zukunft
  • Wir machen die Erforschung des Lebens möglich

Aktuelle Meldungen

AdobeStock_317573300_s

Die Life-Science-Industrie im Kampf gegen das neue Coronavirus

Ohne Wissenschaftler im Life-Science-Bereich und damit auch Firmen, die Produkte für die Life- Science-Forschung passgenau herstellen und weiterentwickeln, wäre ein Kampf gegen das Coronavirus nicht zu gewinnen.

Ulrich-Schmid_VDGH_WEB

"Diagnostika-Industrie ist engagiert – Produktionskapazitäten für Corona-Tests werden hochgefahren – Rahmenbedingungen sichern"

Berlin, 26.03.2020 - "Die Diagnostika-Industrie tut alles, um den Kampf gegen die Corona-Pandemie zu unterstützen. Die Hersteller von Labortests zur Identifikation des Coronavirus fahren ihre Produktionskapazitäten hoch, es wird im 24/7-Modus gearbeitet." Dies erklärt Ulrich Schmid, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Diagnostica-Industrie e.V. (VDGH) angesichts der aktuellen Situation.

Life-Science-Research- und Diagnostika-Industrie im Kampf gegen das Coronavirus

Berlin, 02.03.2020 - "Die Life-Science-Research- und die Diagnostika-Industrie stehen bereit, den weiteren Ausbruch des Coronavirus zu bekämpfen." Dies erklärt Ulrich Schmid, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Diagnostica-Industrie (VDGH) angesichts der aktuellen Situation. Nach den Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind derzeit fast 90.000 Menschen weltweit mit dem Virus SARS-CoV-2 infiziert, das für mehr als 2.900 Todesfälle verantwortlich ist. Eine weltweite Ausbreitung des Erregers ist wahrscheinlich.

SE

Diagnostik und Digitalisierung sind für seltene Erkrankungen essenziell

Berlin, 28.2.2020 - "Für Menschen mit seltenen Erkrankungen (SE) leistet moderne Labordiagnostik einzigartige Arbeit", sagt der Geschäftsführer des Verbandes der Diagnostica-Industrie (VDGH), Dr. Martin Walger, anlässlich des morgigen Internationalen Tages der Seltenen Erkrankungen. "Sie gibt Patienten langgesuchte Antworten und zunehmend auch eine Chance auf adäquate medizinische Behandlung."

VDGH: Aktuelle Zahlen und Fakten der IVD- und LSR-Industrie

Berlin, 30.01.2020 - Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) hat seine Broschüre "Auf einen Blick - Zahlen und Fakten zur Diagnostika- und Life-Science-Research-Industrie" aktualisiert.

Eva van Pelt_Vorstand Vertrieb, Marketing und Service_Eppendorf AG_web

Eppendorf: Kein Labor ohne "Eppi"

DiG sprach mit Eva van Pelt, Co-CEO der Eppendorf AG.

1_DSC_0119_600px

LSR-Aktionstag in Heidelberg

Am 28. November 2019 fand zum zweiten Mal in diesem Jahr der LSR-Aktionstag für Berufe der IVD- und LSR-Industrie statt. Vertreter aus Mitgliedsunternehmen des VDGH waren zu Gast am Zentrum für Molekulare Biologie Heidelberg (ZMBH).

26_DSC_1370-teaser

Nachwuchs trifft Industrie auf der MEDICA 2019

Am 20. November war es wieder soweit: Die Life-Science-Research- und IVD-Industrie begegnete jungen Nachwuchswissenschaftlern im LABMED FORUM auf der Fachmesse MEDICA 2019 in Düsseldorf. Der VDGH und die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) waren erneut Schirmherren der Veranstaltung.

Matthias Guhl_Sysmex Deutschland_s

Sysmex: 50 Jahre Kontinuität und Wachstum

DiG sprach mit Matthias Guhl, Marketingleiter und stellvertretender Geschäftsführer von Sysmex Deutschland GmbH.

DSC_1013_s

LSR-Aktionstag in Lübeck

Am 28. Mai fanden zum 12. Mal die LSR-Aktionstage für Berufe statt. Gastgeber war die Biotechnologische Studenteninitiative e. V. (btS), die die Veranstaltung an der Universität Lübeck ermöglichte.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

Seite 1 / 2 »